Sanibelbreeze Absinthe La Fée Verte *Fée*

Schweizer Schönheits-Champion

November 2013
November 2013
September 2015
September 2015


Geburtsdatum: 19.04.2010
Vater: Internationaler, Schweiz. Champion, Schweiz. Veteranen Champion

Splashing Water's Heaven and Earth Twister
Mutter: FTA, Schweiz. Champion Gingercreek Daily Daiquiri Kiri
HD/ED/PL: A/A O/O  Übergangswirbel frei, Patella frei
Augen: HC/PRA/RD frei, Gonio frei 27.9.2015

Farbe: Bb/Ee

 

Wesenstest bestanden: 99 von 99 möglichen Punkten, 18.9.2011

 

Diese junge Hündin zeigt sich in allen Belangen hervorragend. Nebst allen erwünschten Anlagen und bestem Temperament strahlt sie Sanftheit und Charme aus.

Wesensrichterin: Elsbeth Wittwer


Formwert: Vorzüglich

Harmonisch aufgebaut und mit viel Substanz vermittelt diese Hündin ein rassetypisches Bild

Schönheitsrichterin: Verena Neuburger

Fée ist eine sehr verspielte und vor allem verfressene Hündin. Sie ist, wenn sie jemand sehr mag, sehr anhänglich und verschmust. Am Wasser ist sie kaum zu bremsen - Ihr Charme ist überzeugend und ihre Schlabberattacken nicht mehr wegzudenken.

Mit ihr besuche ich die Dummytrainings bei Steve Grütter. Apportieren findet sie Klasse. Mit ihren Ergebnissen auf Workingtest bin ich sehr zufrieden. Aber noch toller finde ich, dass sie die Bringleistungsprüfung geschafft hat. Fée ist die Mama von unserem C-Wurf und F-Wurf. Sie wird natürlich auch auf Ausstellungen gezeigt, im Juni 2014 gewann sie ihr erstes CAC! Im Dezember 2015 konnten wir den Schweizer Schönheits Champion feiern. Mehr unter Ausstellungen

26.11.11 Christmas Trial Uster
26.11.11 Christmas Trial Uster

Einsteigerklasse, 1. Platz, 91 Punkte: Heelwork over Fence 20 Punkte, Mark and Blind 19 Punkte, Walk Up and Mark 17 Punkte, Water Single Mark 18 Punkte, Single Mark and Blind 17 Punkte, Richter: M. Kuse, P. Spencer & G. Stephenson

 

Am 8.9.2012 war Fée am Epreuve B in Châtillon la Palud/F und bestand dieses, nun darf Fée an Field Trials in Frankreich starten!
Am 8.9.2012 war Fée am Epreuve B in Châtillon la Palud/F und bestand dieses, nun darf Fée an Field Trials in Frankreich starten!

5.4.2014 Fée besteht die anspruchsvolle Bringleistungsprüfung BLP in Hettenschwil/AG, ich bin mega stolz auf meine Fée. Sie die noch vor einem halben Jahr keine Fasane apportieren wollte bringt nun Fasane, Enten und Hasen und arbeitet die Hasenschleppe die wir nicht mal einen Monat üben konnten denn ich habe mich doch ganz kurzfristig dazu entschlossen diese Prüfung mit den 10 Fächern zu absolvieren. Gerichtet hat Peter Schneeberger vom SVC (Schweiz. Vorstehhunde Club) mehr unter: http://www.retriever.ch/jagd/apportierpruefungen/bringleistungspruefung-fuer-jagdgebrauchshunde.pdf-1/file

Oktober 2014: Workingtest Beginner: vorzüglich

Oktober 2015 Field Trial (Battue marchante) sehr gut 4. Platz



Noch mehr Bilder von Fée gibts hier zu sehen


Download
Pedigree von Fée
pedigree dogbase fée 15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.3 KB